Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung

SBC Safety Behaviour Change (BEPORI bvba) und BEMAS lehnen jegliche Verantwortung für die Wirksamkeit, Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit, Funktionsfähigkeit der angebotenen Informationen oder Empfehlungen ab.

SBC Safety Behaviour Change (BEPORI bvba) und BEMAS lehnen jegliche Verantwortung für jegliche Nein-Schäden ab, die durch die Anwendung der Empfehlungen oder Informationen aus dieser Risikobewertung verursacht werden.

Die Kamera wird nur zum Scannen von Barcodes verwendet, in keiner Weise werden Informationen gespeichert, wenn die Kamera verwendet wird

Das Mikrofon wird nur verwendet, um den Geräuschpegel zu bestimmen, um Hörschäden zu verhindern. Anrufe, Unterhaltungen werden nicht aufgezeichnet oder gespeichert

 

Datenschutzerklärung für die BEMAS Corona LMRA App

Mit der BEMAS Corona LMRA beenden Sie die LMRA -first App, die Sie akzeptieren diese Datenschutzerklärung.

Mit der BEMAS Corona LMRA App geben Sie Informationen weiter, die es uns ermöglichen, uns als Person zu identifizieren und diese mit den von der App gesammelten Informationen zu verknüpfen..  Die in der App gesammelten Informationen werden von SBC Safety Behaviour Change (BEPORI bvba) verarbeitet und mit BEMAS – Belgian Maintenance Association vzw geteilt. Diese Informationen werden als Forschungsmaterial verwendet, um mögliche Probleme mit möglichen Corona-Infektionen während Wartungsarbeiten zu identifizieren.  Die Daten werden anonymisiert verarbeitet und nur zu Studienzwecken verwendet. Berichte und Veröffentlichungen werden nur auf konsolidierter Basis erfolgen.

Ihre personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung oder der “DSGVO” verarbeitet.

In Bezug auf die gespeicherten personenbezogenen Daten haben Sie immer das Recht:

  • anfordern und die Daten einzusehen,
  • um die Daten zu ändern (oder geändert zu haben),
  • daten zu löschen (oder gelöscht zu haben).

Dies kann für einen oder mehrere Einträge in den verschiedenen Datenbanken von SBC Safety Behaviour Change (BEPORI bvba), alsDatenverantwortlicherund BEMAS – Belgian Maintenance Association vzw-asbl als Datenverarbeitererfolgen.

Sie können auch darum bitten, aus den betreffenden Datenbanken entfernt zuwerden.  Sie werden dann “vergessen” und in keiner Weise von SBC Safety Behaviour Change (BEPORI bvba) und/oderBEMAS kontaktiert. .

Wenn Sie einen Antrag auf Änderung oder Löschung einreichen, wird dies so schnell wie möglich und mindestens innerhalb von 30 Tagen geschehen.

Wie beanspruchen Sie Ihre Rechte?

Dies kann durch einfaches Senden einer E-Mail an info@lmra.be und/oder info@bemas.org mit Der bitte.

Immer erwähnen:

  • Betroffenes Tool: BEMAS Corona LMRA App
  • Vor- und Nachname der Person, die Sie löschen oder ändern möchten;
  • E-Mail-Adresse der Person, die Sie löschen oder ändern möchten;
  • Mobiltelefonnummer der Person, die Sie löschen oder ändernmöchten;
  • Welche Änderungen Sie vornehmen möchten oder welche person gelöscht werden soll.

So verarbeiten wir Ihre Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist:

BEPORI ega

Steegsebaan 210

B-2490 Balen

Telefon: +32 479 970 362

MKnoblauch: info@lmra.be

 

Die wichtigsten Datenprozessoren sind:

Bd. A. Reyers 80BE-1030 Brüssel, BelgienTelefon:
+32 2 706 85 41
Mail: info@bemas.org

 

 

Die oben genannten Datenverantwortlichen und Verarbeiter verarbeiten und speichern Ihre Daten in geschützter Weise. Dazu können sie Datenverarbeiter von Drittanbietern verwenden. Ihre personenbezogenen Daten können auch von dritten Dritten kontrolliert und verarbeitet werden, wenn dies für den Zweck erforderlich ist, für den Sie Ihre Einwilligung erteilt und die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir nutzen Dienste, die personenbezogene Daten verarbeiten, nur, wenn wir eine Verarbeitungsvereinbarung mit ihnen haben, wenn sie für unsere Dienstleistungen und Informationen erforderlich sind und wenn sie die sichere Speicherung personenbezogener Daten mit Garantie für Ihre Privatsphäre garantieren können.

Unter anderem wird ein Dritter engagiert für:

  • Bereitstellung von IT-Infrastruktur (einschließlich Buchhaltungssoftware, CRM-Software …);
  • Bereitstellung (und Verteilung) von E-Mails

Von der App bereitgestellte Informationen

LMRA steht für Last Minute Risk Analysis. Mit der BEMAS Corona LMRA App können Sie vor Beginn der Wartungsarbeiten überprüfen, ob ausreichende Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden, um das Risiko einer Corona-Infektion zu begrenzen. Die App ermöglicht es Ihnen auch, das Infektionsrisiko zu bewerten und schlägt einige empfohlene Vorsichtsmaßnahmen vor. Schließlich enthält die App einige konkrete Ratschläge und Tipps, um Corona-Infektionen zu verhindern und gibt die Möglichkeit, Vorfälle an BEMAS zu melden.

Die Risikoanalyse geht davon aus, dass die beteiligten Personen nicht zu einer Risikogruppe gehören und dass alle Beteiligten unwissentlich mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert sein können. Bei den bereitgestellten Informationen handelt es sich um eine allgemeine Empfehlung. Bei den bereitgestellten Informationen handelt es sich um eine allgemeine Empfehlung. Für den professionellen Einsatz muss immer der spezifische Geschäftskontext berücksichtigt werden, der zu unterschiedlichen Ergebnissen und Empfehlungen führen kann.

SBC Safety Behaviour Change – BEPORI bvba und BEMAS – Belgian Maintenance Association vzw-asbl lehnen jegliche Verantwortung für die Wirksamkeit, Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit, Bedienbarkeit der angebotenen Informationen oder Empfehlungen ab.

SBC Safety Behaviour Change – BEPORI bvba und BEMAS – Belgian Maintenance Association vzw-asbl lehnt jegliche Verantwortung für nachteilige Folgen ab, die durch die Anwendung der Empfehlungen oder Informationen aus dieser Risikobewertung verursacht werden.

Von der app gesammelte Informationen

Es werden nur personenbezogene Daten erhoben, die erforderlich sind, um einen bestimmten Teil unseres Dienstes zu erfüllen oder Ihnen Informationen zu zusenden.

Dies kann Folgendes umfassen::

  • First Name und Nachname name
  • E-Mail-Adresse
  • phone Mobiltelefonnummer
  • Unternehmen
  • Gerätestandort
  • Kamerabild
  • Mikrofon-Sound

Es werden keine Marketingprofile erstellt, die auf automatischen Analysen oder Cookies basieren, die auf Ihrem Gerät platziert werden (siehe unten).

Warum werden Ihre persönlichen Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden für einen bestimmten Zweck (und nur zu diesem Zweck) mit folgenden rechtlichen Gründen verwendet:

  • Um Ihnen die Informationen anzubieten, die Sie benötigen (Ausführungsauftrag);
  • um Ihre Frage zu beantworten, um eine Antwort zu geben (Zuweisung ausführen);
  • um Ihre Registrierung für die Nutzung der BEMAS Corona LMRA App bearbeiten zu können
  • um Ihnen gelegentlich Informationen über die BEMAS Corona LMRA App und die anderen Initiativen und Lösungen von BEMAS und SBC Safety Behaviour Changezu

 

Gerätestandortinformationen werden nur für Forschungszwecke verwendet. Benutzer werden gefragt, ob sie den Speicherort freigeben möchten, wenn die App Standortinformationen speichern möchte. . Benutzer können sich entscheiden, den Standort des Geräts nicht bei jeder Gelegenheit freizugeben.

Camera Bilder werden nur für Barcode-Scans verwendet, keine Informationen werden in irgendeiner Weise gespeichert, wenn die Kamera verwendet wird. Diese Option ist in der BEMAS Corona LMRA App standardmäßig nicht aktiv.

Der Mikrofonton wird nur verwendet, um den Geräuschpegel in der Umgebung zu bestimmen, um das Risiko von Hörschäden zu beurteilen. Es werden nur Schallpegeldaten verarbeitet. Sounds werden in keiner Weise aufgezeichnet oder weitergeleitet. Anrufe werden in keiner Weise aufgezeichnet oder weitergeleitet.

Diese Informationen werden dann als Forschungsmaterial verwendet, um mögliche Probleme mit möglichen Corona-Infektionen während Wartungsarbeiten zu identifizieren.  Die Daten werden anonymisiert verarbeitet und nur zu Studienzwecken verwendet. Berichte werden nur auf konsolidierter Basis gemacht.

Eine Ausnahme kann nur mit Ihrer ausdrücklichen Erlaubnis gemacht werden.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, wie es erforderlich ist, um Ihnen den Dienst zu bieten, den Sie selbst aktiviert haben oder für den Sie Ihre Erlaubnis erteilt haben. Ihre personenbezogenen Daten werden bis zu 5 Jahre nach der letzten Nutzung aufbewahrt.

Übertragung an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies für den Zweck erforderlich ist, für den Sie Ihre Einwilligung erteilt und die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben, oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben und erlaubt ist (z. B. im Rahmen einer gerichtlichen Untersuchung).

Ihre
personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben dies ausdrücklich erklärt.

Minderjährige

Wir haben absolut nicht die Absicht, Daten über App-Nutzer zu sammeln, die minderjährige sind, auch wenn sie die Erlaubnis von Eltern oder Erziehungsberechtigten haben. Wir können jedoch nicht überprüfen, ob einn-App-Benutzer minderjährig ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie an den Online-Aktivitäten Ihrer minderjährigen Kinder beteiligt sind, um zu verhindern, dass ihre Daten von uns oder unseren Partnern verarbeitet werden.

Datensicherheit

DieComputer, mobile und Internet-Verbindungen, auf denen Ihre persönlichen Daten gespeichert und transportiert werden, sind vor Hacking, Installation von Malware und anderer unsachgemäßer Verwendung geschützt.

Jeder, der Ihre personenbezogenen Daten im Namen der oben genannten Datenverarbeiter einsehen oder kennen kann, ist zur Vertraulichkeit dieser Informationen verpflichtet.

Die personenbezogenen Daten werden gesichert, um sie bei physischen oder technischen Vorfällen wiederherstellen zu können.

Alle Mitarbeiter der oben genannten Datenverarbeiter wurden über die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten und der Privatsphäre informiert.

Cookies und eineutomatische Speicherung nicht personenbezogener Daten auf der website lmra.be

Diese Website verwendet funktionale und analytische Cookies.

Bei einem Besuch dieser Website werden automatisch Daten über die Nutzung der Website gespeichert. Dabei handelt es sich nur um nicht personenbezogene und anonyme Daten (z. B. wird Ihre IP-Adresse nicht nachverfolgt).

Kurz gesagt: Funktionale Cookies machen die Website besser funktionieren, analytische Cookies sagen etwas darüber, wie die Website verwendet wird. Sie können Cookies in Ihren Browsereinstellungen aus- und einschalten und auch löschen.

Änderungen

Diese Datenschutzerklärung kann sich ändern. Wir passen die Regeln und Bedingungen an, um Ihre Privatsphäre so gut wie möglich zu schützen und um transparent mit Ihren personenbezogenen Daten umzugehen. Also besuchen Sie bitte diese Seite regelmäßig. Die neueste Aktualisierung stammt vom 01. Mai32020.

Wenn etwas schief geht …

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten so sorgfältig wie möglich und halten sie sicher. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass etwas schief geht, werden wir Sie so schnell wie möglich informieren und alles in unserer Macht Stehende tun, um den entstandenen Schaden zu begrenzen.

Die vorsätzliche oder unbeabsichtigte Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten und Informationen, die z.B. auf Datendiebstahl, Datenlecks oder Versandfehler zurückzuführen sind, kann weder zu Einer Entschädigung oder Schadensersatzansprüche nirgends gegenüber dem für die Verarbeitung Verantwortlichen noch den oben genannten Datenverarbeitern führen.

Beschwerden

Sollten Sie trotz unserer Vorsichtsmaßnahmen noch Beschwerden über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an info@lmra.be oder info@bemas.org und wir werden eine Lösung finden.